24option im Portrait – Binäre Optionen Broker

Hinter dem Label 24option verbirgt sich als Betreibergesellschaft das Unternehmen Rodeler Ltd. mit Sitz auf der Mittelmeerinsel Zypern. Als Adresse für den Hauptsitz des Unternehmens wird offiziell angegeben: 39 Kolonakiou Street, Frema Plaza, 1st Floor, 4103 Ayios Athanasios, Limassol, Zypern.

Damit ist zugleich jedoch gewährleistet, dass die Regulierung dieses Online Brokers strikt gemäß den Regularien und gesetzlichen Vorschriften der EU erfolgt. Die regulierende und lizenzierende Finanzdienstleistungs-Aufsichtsbehörde ist nämlich die zypriotische CySec, die der bundesdeutschen BaFin entspricht und ihrerseits der Aufsicht seitens der EU in Brüssel untersteht.

24option kann demzufolge mit Fug und Recht als gut regulierter Binäre-Optionen Broker klassifiziert werden.

Gehandelt werden können beim Broker 24option insgesamt über 110 Währungspaare, ferner auch Aktien und Rohstoffe. Nach Aussagen des Brokers sind hierbei Renditen von durchaus bis zu 88 % möglich. Die Handelsoptionen beinhalten bei 24option den 60-Sekunden-Handel und natürlich die beliebten High- und Low-Optionen.

zu 24option Webseite

Die 5 Top Argumente, die für den Broker 24option sprechen

  • sicherer, zuverlässiger und EU-konform regulierter Broker
  • bietet eine Top Trading-App für iOS und Android-Betriebssysteme von Smartphones und Tablets
  • ist dem zypriotischen Investor Compensation Fund angeschlossen
  • offeriert ein detailreiches Trainingsmaterial
  • garantiert ein breites und facettenreiches Handelsangebot für die Trader.
zu 24option Webseite

24option: Traden beim Profi

Beim beliebten und überaus renommierten zypriotischen Broker 24option können Trader aus aller Welt ein wirklich eindrucksvolles Spektrum handeln. Dieses beinhaltet nämlich im Einzelnen mehr als 110 Werte aus den Segmenten der Währungen, der Aktien, der Rohstoffe und auch der Indizes.

Die Beschränkung auf die Basiswerte trägt hierbei zusätzlich dazu bei, dass 24option hinsichtlich seiner Seriosität und Zuverlässigkeit bei vielen versierten Tradern einen recht positiven Ruf genießt und sich großer Popularität erfreuen kann.

Exotische oder gar riskante Handelsmöglichkeiten wird der Trader beim zypriotischen Broker 24option stets vergeblich suchen. Stattdessen fokussiert dieser Broker auf all jene Produkte, die ein solides und vor allem auch erfolgreiches Trading garantieren.

Die gebotene Handelssoftware ist bei 24option zwar durchaus leicht und regelrecht intuitiv zu bedienen, doch trotzdem bietet dieser Broker gleich mehrere Optionen für den Trader an, um so auf unterschiedlichste Kurse und auch auf verschiedene Produkte zu setzen.

Es werden selbstverständlich die klassischen Ordervarianten geboten, aber auch die überaus beliebten High- und Low-Optionen, bei welchen die jeweiligen Kurse innerhalb eines exakt definierten Zeitraumes einen bestimmten Kurswert erreichen müssen. Die möglichen Renditen bewegen sich nach Angaben des Unternehmens dabei im Regelfalle zwischen etwa 82 % und 88 %.

Aber auch wesentlich risikoreichere Handelsoptionen sind bei 24option möglich. Hierzu gehören zum Beispiel der sogenannte Above- und auch der Below-Handel. Hier müssen die Trader lediglich Kursverläufe innerhalb bestimmter Grenzen prognostizieren.

Allerdings sind auch Range-Optionen bei 24option möglich. Dabei muss der Trader die Kursbewegungen innerhalb eines Korridors bestimmen.

Bei den hier aufgeführten risikoreicheren Ordermöglichkeiten kann der Trader auf satte Gewinne hoffen, sofern er zuvor bereit ist, ein entsprechend höheres Verlustrisiko in Kauf zu nehmen. Die Renditeaussichten betragen bei den erwähnten risikoreichen Ordermöglichkeiten beim Broker 24option bis zu 360%.

Ebenso verfügbar sind bei 24option dann auch die sogenannten One-Touch-Optionen. Aber auch High-Yield-Optionen und Short-Time-Wetten werden dem Trader seitens 24option angeboten. Die Verlustbegrenzung ist bei 24option für den Trader über Easy Closure möglich.

zu 24option Webseite

Die Handelsplattform bei 24option

Die Handelsplattform wurde vom zypriotischen Broker 24option eigens zu dem Zweck konzipiert und entwickelt, um vor allem auch allen Einsteigern und Branchenneulingen ein sicher und intuitiv zu bedienendes Handelssystem in Gestalt einer Software-Plattform zur Verfügung stellen zu können.

Demzufolge erweisen sich Design und Handlingmöglichkeiten der Plattform als einfach, als simpel und von entsprechend hoher Usability. Vieles ist auf der Handelsplattform von 24option selbsterklärend und gesuchte Inhalte können ohne Hilfe oder gar ohne größere Schwierigkeiten auch durch Branchenneulinge relativ schnell und sicher aufgefunden werden.

Reichhaltige Handelsmöglichkeiten und umfassende technische Features zählen aber dennoch zu den Ausstattungsmerkmalen der Handelsplattform des zypriotischen Brokers 24option. Alles ist hier darauf abgestellt, dem Trader das Setzen auf die unterschiedlichsten Handelsmöglichkeiten des beliebten Finanzproduktes der Binären Optionen möglichst einfach zu gestalten.

Demzufolge ist die Handelsplattform von 24option auch rein webbasiert. Daher ist kein umständlicher und sicherheitsrelevanter Download einer Software erforderlich, sondern das Trading kann ganz einfach über den Browser gestartet werden.

Dabei kommt seitens 24option das beliebte Programm TechFinancials zum Einsatz. Per Smartphone- oder Tablet-Browser ist das sichere und erfolgreiche Trading dabei sogar problemlos und ohne Einschränkung der Funktionalitäten von unterwegs aus möglich.

Ebenso stehen entsprechende Trading-Apps für Android- und iOS-basierte Betriebssysteme für den interessierten Trader zur Verfügung, die bei Bedarf aus den entsprechenden App-Stores des Internets herunter geladen werden können.

Lobenswert ist beim zypriotischen Binäre-Optionen Broker 24option auch die Möglichkeit, wonach dem Trader ein kostenloses Demokonto mit einer finanziellen Decke von insgesamt 5.000 US-Dollar an Spielgeld zur Verfügung gestellt wird. Mit diesem Demokonto können die Grundzüge des Tradings erlernt werden, ohne dabei eigene finanzielle Verluste in Kauf nehmen zu müssen. Ebenso eignet sich das kostenlose Demokonto von 24option jedoch ganz hervorragend dazu, um eigene Handelsstrategien zu entwickeln und auszutesten, ehe sie schließlich durch den Trader im Live.Modus umgesetzt werden.

zu 24option Webseite

Die Gebührenstruktur und die Konditionen von 24option

Grundsätzlich werden durch den Broker 24option vom Trader weder Kommissionen oder Finanzierungsgebühren für den Binäroptionshandel erhoben.

Lediglich bei einen wenigen CFD-Arten sehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) des Brokers bei der Eröffnung einer Position eine Provision oder eine Finanzierungsgebühr vor, welche an den Broker zu entrichten ist.

Die Provision kann dabei durch den Broker 24option entweder in Gestalt eines Prozentwertes auf den gesamten Umfang des betreffenden Handels oder auch als ein Fixbetrag dem Trader in Rechnung gestellt werden.

Die Finanzierungsgebühr wird beim Broker 24option durch die tägliche sogenannte Swap-Rate beeinflusst. Diese beruht auf der jeweils aktuellen Marktzinsentwicklung und wird dem Kundenkonto durch den Broker entsprechend in Rechnung gestellt.

Die Weiterbildungsmöglichkeiten beim Broker 24option

Die Weiterbildung ist gerade beim risikobehafteten Trading mit dem Finanzprodukt der Binären Optionen im außerbörslichen Handel ein ganz wesentlicher und daher keinesfalls je zu vernachlässigender Erfolgsfaktor.

Auch in der Strategie von 24option nimmt der Faktor Weiterbildung daher einen geradezu herausragend hohen Stellenwert ein. Die Weiterbildungsmöglichkeiten stehen beim Broker 24option insgesamt auf vier unterschiedlichen Säulen. Dies sind im Einzelnen:

  • der tägliche Marktbericht
  • die Strategie-Tutorials für den Handel mit dem Finanzprodukt der Binären Optionen
  • VOD und eBooks
  • Wirtschaftskalender und Webinare.
zu 24option Webseite

Marktberichte und Marktanalysen bei 24option als Broker

Der tägliche Marktbericht wird für alle interessierten Trader durch die Experten des Traders taggenau erstellt. Er ist in Form einer übersichtlichen Tabelle aufgearbeitet und beinhaltet dabei die zeitliche Einordnung, die jeweilige Referenzwährung, das betreffende Finanzereignis, den Vorher-Status und die Prognose.

Angereichert wird der tägliche Marktbericht durch den Broker zusätzlich mit einem globalen Kommentar, in welchem mögliche Reaktionen regionaler Märkte zu dem betreffenden Finanzereignis gut reflektiert werden.

Abschließend werden die Auswirkungen auf die einzelnen Handelsmöglichkeiten kurz umrissen, die das betreffende Finanzereignis zeitigen könnte. Hierbei werden jeweils Forex, Rohstoffe, Indizes und Aktien getrennt voneinander einer Analyse und Betrachtung unterzogen.

Hinzu kommt eine tägliche Marktanalyse aus welcher der Broker wiederum für den Trader sinnvolle und Erfolg versprechende Binäre Optionen Strategien ableitet und präsentiert.

Hierzu stellt der Broker dem Trader auch eine umfangreiche Videothek zur Verfügung. Dabei wird seitens des Brokers ganz klar das Ziel verfolgt, dass es dem Trader ermöglicht werden muss, gestützt auf die zahlreichen Bildungsangebote, letztendlich seine eigene Erfolg versprechende Handelsstrategie entwickeln zu können.

Der Marktbericht und die Marktanalysen sind dabei je nach Wissensstand des Traders thematisch gegliedert in Einführungsveranstaltungen, in eine sogenannte Mittelstufe und schließlich auch in de entsprechenden Angebote für bereits extrem weit fortgeschrittene Trader.

VODs (Videos on Demand)

Die VODs sind ebenfalls exakt auf den jeweiligen Wissensstand des Traders abgestimmt. Im Grundlagenkurs werden hierbei die Bildungsinhalte „Grundlagen“, „Handeln ist eine Kunst“ sowie „Chancen und Risiken“ angeboten. Weitere Grundlagen-Kurse reflektieren die Inhalte des emotionalen Handelns, der Risikoverteilung, des Wachstums und der Krisen, Zinsrate und Investition, Sparen und Investieren, Globalisierung und Finanzsystem, Spezifik des Tradings mit Binären Optionen, Handelspsychologie, Kapitalmanagement und schließlich auch Marktanalyse.

Die Mittelstufe konzentriert sich bei ihrem Bildungsangebot schließlich auf die Inhalte der Trendsignal-Strategie, der Tunnel-Strategie, der Fraktal, Fishing-Strip-, Zigzag-, Wave-Tracker-, T-Chaser-, Fibonacci-Trap- und Zoom-In-Strategie, der grundlegenden und er erweiterten technischen Analyse.

Die Kurse für bereits extrem weit fortgeschrittene Trader bieten die im Folgenden genannten Weiterbildungsprogramme und Inhalte für den User an: passives Handeln nach der berühmten 5/15-Regel, aggressives Handeln nach der 10/30-Regel, die Marktanalysearten, der Trend, Unterstützung und Widerstand, die Marktmuster Shooting Star und Harami, Engulfing+ und Downside Gap Three, Breakaway und 3 White Soldiers.

Die eBooks als Weiterbildungsmöglichkeiten

Die vom Broker 24option den Tradern bereit gestellten eBooks gliedern sich jeweils in interaktive eBooks und in unterschiedlichste eBooks zum Download aus dem Internet.

Zentrale Themen, welche in den aufregend und insgesamt recht spannend geschriebenen eBooks für ein großes Lesevergnügen und einen hohen intellektuellen Gewinn behandelt werden sind zum Beispiel Marktanalysen, Handelsstrategien, die Spezifika des mobilen Tradings, die Handelspsychologie und eine generelle Einführung in den außerbörslichen oder OTC-Handel mit dem speziellen und risikobehafteten Finanzprodukt der Binären Optionen.

Die Webinare von 24option

Bevorstehende kostenlose Webinare kann der Trader jeweils anhand eines onlinebasierten Kalenders auf der Website des Brokers 24option einsehen und in Anspruch nehmen.

Auch hier bilden die allgemeinen und die besonderen Spezifika beim Trading mit dem Finanzprodukt der Binären Optionen den Schwerpunkt.

Es bedarf ganz einfach nur eines Mausklicks oder des Live-Chats mit einem der Account Manager des Brokers 24option, um sich als interessierter Trader für eines der kommenden Webinare zum Thema des Tradings mit Binären Optionen einschreiben zu können.

Regulierung und Absicherung der Kundengelder bei 24option

Es wurde bereits eingangs erwähnt, dass der Broker 24option gut und gesetzeskonform durch die zypriotische Finanzdienstaufsichtsbehörde CySec reguliert ist. Seitens der CySec, die im Grunde genommen der deutschen BaFin entspricht und ihrerseits den entsprechenden Autoritäten der EU in Brüssel untersteht, hat dem Broker die Lizenz HE312820 erteilt. Die Lizenznummer ist mit 207/13 ausgewiesen.

Finanztransaktionen und Handel sind bei 24option erstklassig abgesichert. Die Kundengelder werden auch bei 24option strikt von den Geschäftsgeldern verbucht und aufbewahrt und stünden so im Falle einer Insolvenz des Brokers selbstverständlich den betreffenden Tradern zur Verfügung und würden keineswegs unter die Insolvenzmasse fallen.

Ebenfalls ist der Broker dem zypriotischen Investoren Compensation Fund angeschlossen, was zusätzlich die Sicherheit der Kundengelder garantiert. Eine allerdings renditemindernde Verlustabsicherung ist bei 24option über Easy Closure möglich.

zu 24option Webseite

Die Kontoeröffnung bei 24option

Auch bei 24option ist die Prozedur der individuellen Kontoeröffnung recht einfach und bequem im Online-Modus möglich. Hierbei stehen dem Trader jeweils ein Demokonto und unterschiedliche Möglichkeiten eines Live-Handelskontos zur Verfügung.

Die Mindesteinzahlung beträgt bei 24option jeweils 250 Euro. Der Handel ist ab 24 Euro möglich. Für alle Einzahlungen auf ein Handelskonto stehen dem Trader die folgenden Zahlungsprovider zur Verfügung: Visa, Mastercard, Discover, Visa Electron, Delta, Skrill by Moneybookers, Neosurf, Moneta.ru, Qiwi, AstroPay, Sofortüberweisung, Neteller, Webmoney, Banküberweisung, Paysafecard, Diners Club, Giropay, iDeal.

Auszahlungen an die Trader können vorgenommen werden via Visa, Mastercard, Visa Electron, Skrill by Moneybookers, Moneta.ru, Neteller, Webmoney und Banküberwesiung.

Die individuelle Kontoführung ist bei 24option grundsätzlich möglich in den Referenzwährungen Euro, US-Dollar, Britische Pfund, Chinesischer Yuan, Japanischer Yen sowie Schweizer Franken.

Der Kundenservice von 24option

Der Kundenservice ist per Telefon und Fax, per E-Mail und auch via Live-Chat erreichbar.

Die Webseite von 24option

Die Webseite erweist sich als mehrsprachig, intuitiv bedienbar und gut strukturiert. Auch Branchenneulinge und Einsteiger finden sich hier erfahrungsgemäß schnell und gut zurecht. Die Prozedur der Kontoeröffnung ist sicher und selbsterklärend.

Die Auszeichnungen von 24option

2014 erhielt 24option den EGR Award und den Forex Magnates Award 2014.

Das Fazit zu 24option als Broker

Der zypriotische Broker 24option kann nur allen unerfahrenen und professionellen Tradern wärmstens empfohlen werden. Er steht in der Finanzwelt gleichermaßen für Sicherheit, für Seriosität und schließlich auch für ein hohes Maß an Transparenz dem Trader gegenüber.

Die Handelsplattform erweist sich nicht nur als intuitiv und gut strukturiert, sondern auch als sicher und enorm benutzerfreundlich. Das Handelsangebot ist breit gefächert, beschränkt sich allerdings stets auf die sicheren und Gewinn versprechenden Basics.

Besonders eindrucksvoll sind jedoch die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten.

zu 24option Webseite
Ähnliche Artikel
Fußball ist eine wahre Geldmaschine. Erfolgreiche Vereine können in der deutschen Fußball-Bundesliga, in den internationalen
Wer den Silberpreis handeln möchte, kann das in Form von physischem Silber (Münzen und Barren),
Muss ein Trader Broker werden, um mit binären Optionen Geld zu verdienen? Während Banken den