Kredite im FinTech-Zeitalter: Ein beschleunigter Markt

Die Finanzen sind längst online angekommen, bewegen sich jedoch im Spannungsfeld zwischen digitaler Geschwindigkeit und realen Marktbedingungen. Dank FinTech-Lösungen für die breite Masse können Kunden aus dieser Kombination Profit schlagen.

Der Kredit im Wandel

Klassische Anlagen wie die Risiko-Lebensversicherung sind in der Beliebtheit stark gesunken. Der Garantiezins, der nur noch selten erfüllt werden konnte, wurde in der Folge stark gesenkt und macht die RLV genau wie viele andere etablierte Finanzprodukte obsolet.

Aber an echten Alternativen mangelt es leider. Wer es sich leisten kann, der investiert in Immobilien, doch die finanzielle Untergrenze zum Einstieg ist relativ hoch, genau wie die dauerhafte Belastung durch die Tilgung. Von einer massentauglichen Lösung kann also nicht die Rede sein. Die Konsequenz daraus ist, dass Sparen an sich meistens kein Thema mehr ist. Das erschwert teurere Neuanschaffungen nur auf den ersten Blick, denn ein weiterer Effekt der niedrigen Zinsen, die das Sparen unmöglich machen, sind günstige Kredite. Galten Kredite noch vor 20 Jahren als Mittel für Notlagen oder größere Finanzierungen (Immobilen, Geschäftsvorhaben), sind sie heute aufgrund der Rahmenbedingungen zum Standard für jedermann geworden.

Weltwirtschaftslage als Basis für den Boom

Und das ist in erster Linie den FinTech-Unternehmen zu verdanken. Die Finanzbranche profitiert an erster Stelle vom technologischen Fortschritt und trägt gleichzeitig ihrerseits dazu bei. Kreditvergleichsportale wie Smava demonstrieren das sehr anschaulich: Das System sammelt automatisch alle Informationen zu den verfügbaren Krediten und aktualisiert diese laufend. Besucher erhalten damit in Sekundenschnelle eine vollständige, aktuelle Marktübersicht.

Das gesamte Procedere bis zum Krediterhalt ist auf diesem Weg um ein Vielfaches schneller und transparenter als in der klassischen Finanz-Ära. Und das Ergebnis ist deutlich günstiger: Wer die Zinsen im Auge behält, der erkennt, dass der gesunkene Leitzins von den Kreditanbietern an die Kunden weitergegeben wurde. Effektive Zinssätze von unter 2 Prozent sind für Privatkunden keine Ausnahme mehr, sondern an der Tagesordnung – eine gute Kreditwürdigkeit natürlich vorausgesetzt. Umso besser also, dass es auch in diesem Punkt Unterstützung aus der FinTech-Welt gibt.

Online-Bonität rundet das Paket ab

Denn auch die Bonität lässt sich mittlerweile online abfragen – kostenlos und in kürzester Zeit. Dieses Verfahren ist nicht nur schneller, sondern auch leichter verständlich, da die sogenannten Scores in einheitlichen Zahlen zusammengefasst werden.

Für Kreditinteressenten bedeutet das ein ganz neues Feld an Möglichkeiten. Sowohl der benötigte Bonitäts-Check als auch der Kreditvergleich sowie der Abschluss geschehen in Echtzeit online, mit einem Minimum an Formalitäten und ganz ohne die Notwendigkeit, mit der Gegenseite direkt kommunizieren zu müssen.

Möglich ist das natürlich trotzdem, falls gewünscht. Nachdem die Online-Anbieter den Markt mit günstigen Angeboten sehr schnell erobern konnten, wurde klar, dass ein guter Service auch im Tech-Zeitalter unbedingt notwendig ist. Gesagt, getan: Alle etablierten Online-Kredithäuser bieten umfassende Beratungsdienstleistungen an, sodass die Unsicherheit minimiert werden kann. Die Kundschaft hat dieses Angebot längst registriert und auch honoriert. So ergaben Umfragen, dass die Kunden von Online-Kreditgebern nicht nur mit dem Kredit an sich, sondern auch mit den Rahmenbedingungen sehr zufrieden sind.

Dass die klassischen Banken darunter leiden, ist verständlich und es erklärt die vielen Maßnahmen, von denen in letzter Zeit berichtet wird. So findet bei einer der größten Banken Deutschlands ein Stellenabbau statt, während andere Banken wie die Sparkassen mit höheren Kosten (etwa bei der Bargeldabhebung) einen Ausgleich schaffen wollen. Wohin dieser Weg letztendlich führt, wird sich erst zeigen, denn auch die FinTech-Branche ist in Bewegung und es liegt in der Natur der Sache, dass weitere Fortschritte dort sehr schnell und kraftvoll kommen werden.

Ähnliche Artikel
Die Immobilienfinanzierung, bei Bauvorhaben auch Baufinanzierung genannt, umfasst alle Finanzierungsarten, die zur Deckung des Kapitalbedarfs
Kreditkarten sind heutzutage im Zahlungsverkehr ganz normal. Sie bieten viele Vorteile, bergen aber auch einige
Die Globalisierung und der technische Fortschritt bringen es mit sich, dass Geldtransaktionen immer schneller und