eToro Broker Portrait und Vergleich

eToro gilt als erster globaler onlinebasierter Marktplatz für den Handel mit Währungen, mit Rohstoffen und Indizes und darüber hinaus auch als Pionier des Social Tradings, mit welchem sich nach der Meinung vieler Experten um bis zu 10 % höhere Renditen beim Handel erzielen lassen.

Gegründet wurde der berühmte und weltweit bekannte onlinebasierte Broker eToro im Jahre 2007 in der israelischen Hauptstadt Tel Aviv. Heute ist eToro, wie viele andere Broker auch, vermutlich aus steuerlichen Überlegungen heraus, auf der Mittelmeerinsel Zypern ansässig. Der Geschäftssitz der eToro (Europe) Ltd. befindet sich in der 7 Omirou Straße im zypriotischen Limassol.

eToro wirbt auf seiner Website damit, aktuell mehr als 4,5 Millionen registrierte Benutzer aus aller Welt vorweisen zu können, welche in mehr als 170 Ländern der Erde beheimatet sind. Das Unternehmen eToro wird durch mehrere international anerkannte und renommierte Finanzaufsichtsbehörden reguliert und lizenziert. So zum Beispiel durch die Cyprus Securities & Exchange Commission (CySec) und durch die britische Financial Conduct Authority (FCA).

Handeln können Trader beim zypriotischen Broker eToro mit den Finanzprodukten Aktien, Devisen, Indizes und Rohstoffen (CFDs).

zur eToro Webseite

Die Top 5 Argumente, die für eToro sprechen

  • einfacher und schneller Zugang zu den Finanzmärkten wird gewährt
  • Social Trading und das Partizipieren vom Erfahrungsschatz der großen eToro-Community sind hier möglich
  • viele Funktionen ermöglichen eine fundierte Risikobewertung und damit ein verantwortungsbewusstes Trading
  • umfangreiche Lernmaterialien stehen dem Trader zur Verfügung
  • individuelle Betreuung und Spitzen-Konditionen sind hier möglich.
zur eToro Webseite

eToro: ein Pionier im onlinebasierten Trading

Beim onlinebasierten zypriotischen Broker eToro werden die Finanzprodukte Aktien, Devisen, Indizes und Rohstoffe (CFDs) zum Trading angeboten. Die Devisen beinhalten hierbei nicht nur die großen und berühmten Währungen dieser Erde, sondern durchaus auch diverse exotische Sorten und Währungspaare. Auch das Portfolio der handelbaren Rohstoffe ist bei eToro durchaus recht umfangreich und reicht über das Standard-Repertoire in Gestalt von Gold und Erdöl hinaus.

Finanzprodukte und Spreads von eToro

Stets erfolgt der Handel beim Broker eToro in Gestalt der Differenzkontrakte (CFDs). Hierbei wird durch den jeweiligen Trader jedoch nicht der Basiswert erworben, sondern stattdessen wird stets auf eine Kursveränderung spekuliert.

Anfallende Spreads sind bei eToro stets variabel dimensioniert, sie beginnen bei den global wichtigen Forexpaaren, so zum Beispiel bei EUR/USD, GBP/USD, ab 3 Pip. Unter Beachtung aller Spreads lässt sich feststellen, dass der Trader wohl kaum einen günstigeren onlinebasierten Broker finden wird, als eToro. Allerdings muss an dieser Stelle unbedingt erwähnt werden, dass der Schwerpunkt der geschäftlichen Tätigkeit dieses zypriotischen Brokers definitiv allein auf dem Social Trading liegt.

Die Vorteile von eToro für den Trader

In der Praxis bietet der erfahrene Broker eToro seinen Tradern tatsächlich diverse Arten von Vorteilen. Dazu zählt bereits die Tatsache, dass bei diesem Broker lediglich die vergleichsweise gering dimensionierte Mindesteinzahlung in Gestalt von 200 US-Dollars erforderlich wird, um am Handel teilnehmen zu können. Ein maximaler Hebel von 400 : 1 ist bei eToro möglich. Ein eröffnetes Handelskonto wird für den Trader recht schnell frei geschaltet, so dass der Handel beginnen kann. Der besondere Fokus des Brokers liegt allerdings auf dem besonders lukrativen Social Trading oder auch Copy Trading. Ein Demokonto wird dem Trader ohne jegliche Zeitbegrenzung zur Verfügung gestellt und die bewährte und gut strukturierte Handelsplattform ist bei diesem Trader webbasiert.

zur eToro Webseite

Das USP von eToro: Social Trading

Der zypriotische Broker eToro firmiert offiziell und ganz im Unterschied zu anderen etablierten Brokern als sogenannte Social Trading Plattform. Dazu wird den angemeldeten und registrierten Tradern durch den Broker der Zugriff auf ein Open Book gewährt. Über dieses Feature haben sämtliche Trader dann die Möglichkeit, die Trades besonders professioneller und erfahrener Händler ganz einfach zu übernehmen und zu kopieren und dadurch natürlich an deren Erfolg zu partizipieren.

Diese besondere und von eToro favorisierte Form des Tradings, das Social Trading oder Copy Trading, ist nach Meinung führender Experten mit bis zu 10 % höheren Renditeaussichten verbunden. Außerdem wird der Trader bei dieser besonderen und quasi gemeinschaftlichen Form des Handels mit modernen und risikoreichen Finanzprodukten niemals sich selbst überlassen, sondern kann praktisch stets aus einer Community heraus agieren und zudem auch noch von deren Erfahrungsschatz profitieren.

Es ist demnach also keinesfalls ein Wunder, dass sich das maßgeblich von eToro etablierte Social Trading zu einer Form des modernen und zeitgemäßen Handels entwickelt hat, die inzwischen regelrecht Kultstatus besitzt.

So funktioniert das Social Trading beim Broker eToro

Zur Realisierung des Social Tradings oder auch Copy Tradings stellt der Broker eToro seinen Tradern eine Fülle von Daten und von Statistiken zur Verfügung. Anhand dieser Dokumente wird es praktisch jedem registrierten User problemlos möglich, die einzelnen Trades, aber auch die Strategien, besonders erfolgreicher User auf der Plattform zu analysieren und letztendlich zu übernehmen, indem sie ganz einfach kopiert werden.

Allerdings sollte sich jeder Trader, der dieses ganz besondere Feature bei eToro einfach unkritisch übernehmen möchte, darüber im Klaren sein, dass Gewinne grundsätzlich nicht versichert werden. Auch beim Social Trading ist es durchaus möglich, dass ein Trader einen Verlust, bis hin zum gefürchteten Totalverlust seiner Investition, erfahren kann. Daher sind auch beim Social Trading oder Copy Trading von eToro generell ein professionelles Moneymanagement und eine dem individuellen Handelskonto angepasste Positionsgröße unerlässliche Voraussetzungen für ein professionelles Trading.

Auch beim Social Trading oder Copy Trading von eToro kann den Usern daher nur empfohlen werden, höchstens ein Risiko von 2 bis 3 % des gesamten zur Verfügung stehenden Handelskapitals einzugehen.

zur eToro Webseite

Die Handelsplattformen bei eToro

Neben vielen anderen onlinebasierten Brokern hat sich auch eToro seinerzeit dazu entschlossen, im Interesse seiner Trader eine webbasierte Handelsplattform zu favorisieren. Nach der Ansicht vieler ausgewiesener Experten gehört die moderne und sichere Handelsplattform von eToro sogar zu den derzeit besten Angeboten im Internet.

Aufbau und Struktur der webbasierten Handelsplattform von eToro sind dabei so einfach und gut strukturiert, dass sich selbst unerfahrene und neue User schnell und sicher zurechtfinden können. Die Einarbeitung in die Spezifika dieser Handelsplattform erfolgt meist schnell, so dass dann direkt mit dem Trading gestartet werden kann.

Die Handelsplattform des zypriotischen Brokers eToro überzeugt die Trader aus aller Welt immer wieder aufs Neue mit ihren vielen Indikatoren und Oszillatoren sowie mit ihren hilfreichen und insgesamt nützlichen Tools, welche jeweils der charttechnischen Analyse der unterschiedlichsten internationalen Finanzmärkte dienen.

Sogar besonders erfahrene Trader, welche vorrangig die rein technische Analyse favorisieren, bekommen über diese spezielle Handelssoftware von eToro die besten Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Trading zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich läuft die Handelssoftware von eToro, da sie ausschließlich webbasiert ist, stets überaus stabil.

Dadurch wird letztendlich eine Plattformunabhängigkeit erreicht und unter Betriebssystemen wie zum Beispiel Windows, Linux oder auch beim Mac ist der Handel erfolgreich möglich. Besonders gelobt und geschätzt wird regelmäßig an der Handelsplattform des Brokers eToro der Live-Newsfeed. Dieser ist nämlich direkt in die Handelsplattform des Brokers integriert und gewährleistet den Tradern damit stets aktuellste Nachrichten und auch Informationen.

Mobiles Trading bei eToro

Selbstverständlich bietet eToro, als einer der führenden onlinebasierten Broker der Welt, seinen Tradern auch das Handeln vom mobilen Endgerät aus an. Die webbasierte Handelssoftware wurde nämlich von eToro ganz gezielt so gestaltet, dass ihre Anpassung zur Darstellung auf dem Display der gängigen mobilen Endgeräte praktisch problemlos möglich wird.

Per Klick auf das Display des Smartphones, Tablets oder Handys kann der Trader dabei bequem zwischen unterschiedlichen Fenstern wechseln und unterschiedliche Charts, aktive und geplante Orders und auch die Historie seiner eigenen Trades betrachten.

zur eToro Webseite

Die Gebühren und Konditionen von eToro

Durch den zypriotischen Broker eToro werden sogenannte Über-Nacht-Gebühren erhoben. Diese werden jedoch ausschließlich beim Schließen von Positionen durch den Broker erhoben und sind von den jeweiligen Devisen sowie vom Spread abhängig. Beim Öffnen einer Position werden durch eToro grundsätzlich keine Gebühren verlangt.

Ferner werden durch den Broker eToro Auszahlungsgebühren vom Trader erhoben. Diese sind generell von der Höhe des jeweiligen Auszahlungsbetrages abhängig.

Die Weiterbildungsmaßnahmen von eToro

Besonders hochwertige Weiterbildungsmaterialien werden dem Trader durch die eToro Trading-Akademie regelmäßig bereitgestellt. Hier gibt es zahlreiche nützliche Rastgeber, eBooks und Tutorials, Artikel zu den unterschiedlichsten Handelsstrategien, Erklärungen zu relevanten Fachbegriffen sowie Hinweise zur Psychologie des onlinebasierten Tradings und zum professionellen Moneymanagement.

Absicherung und Regulierung von eToro

Es wurde bereits eingangs darauf verwiesen, dass der zypriotische Broker eToro durch die Cyprus Securities & Exchange Commission (CySec) und durch die britische Financial Conduct Authority (FCA) professionell und gesetzeskonform reguliert und lizenziert wird.

Der zypriotische Broker eToro unterliegt als offiziell lizenziertes und reguliertes Finanzdienstleistungs-Unternehmen offiziell der gesetzlich vorgeschriebenen Einlagensicherung in Bezug auf die Kundengelder. Im Falle einer möglichen Insolvenz der eToro (Europe) Ltd. hätte der Insolvenzverwalter demzufolge keinen Zugriff auf die getrennt vom Geschäftsvermögen verwalteten Kundengelder und diese könnten an die Trader ausgezahlt werden.

Der Kundenservice von eToro

Der Kundenservice von eToro ist 24/5, von Montag bis Freitag, erreichbar. Hierzu können eine kostenpflichtige Hotline oder auch die E-Mail-Anfrage genutzt werden.

Die Website von eToro

Die Website von eToro ist von hoher Usability und grundsätzlich so strukturiert, dass sich auch Anfänger schnell und sicher zurechtfinden können. Es gibt einen gut strukturierten FAQ-Bereich.

Die Auszeichnungen von eToro

2015 zählte eToro zu den Gewinnern der Auszeichnung „Best of Show“ auf der FinovateEurope 2015.

Fazit zu eToro als Broker und Social Trading Plattform

Der Broker eToro zählt zu den Pionieren beim onlinebasierten Trading. Es ist das Bestreben des Brokers, das Trading für die User so einfach wie nur möglich zu gestalten und den Zugang zu den Finanzmärkten der Welt zu vereinfachen. Der Fokus von eToro liegt auf dem Social Trading, welches er mit seiner leicht zu bedienenden Plattform für alle sehr einfach ermöglicht.

zur eToro Webseite
TEILEN